Sonntag, 23. Mai 2010

Asymmetria

wurde angestrickt für meine 16 jährige Prinzessin, die eigentlich alles gestrickte einfach nur *bääähhh* findet stricken als Omabeschäftigung abtut, aber als sie die Zauberwiese Stränglein sah war sie auf einmal ganz angetan.

J: Mammmmmmaaaaaa, strickst du mir mit dieser oder dieser Farbe Socken?
I: Bist du dir sicher du magst ja so Zeug nicht?
J: Doch die Farben gefallen mir ich muss aber noch überlegen ob das Rose oder doch Apricot-Rosa
I: Na gut und du bist dir wirklich sicher und ziehst sie auch an?
J: Jaaaaaaaaa Mamaaaaaaa
I: dauert aber.....

inzwischen hat sich der Herr des Hauses eingeschaltet und kommentiert, erst müsse sein Noro Pulli fertig werden, er hat ja keine Ahnung wie es ist mit Holzstämmen ( 6 mm) zu stricken........

Details:
gestern abend während ich aufs nach Hause kommen  der Prinzessin gewartet habe wurde wenigstens schon mal eine Socke fertig, heute Vormittag gabs das erste Fotoshooting.



post signature

Kommentare:

  1. Ohh..wow..traumhafte Socke,ich kann deine Tochter gut verstehen,dass sie diese Socken gewünscht hat!

    Wünsch dir schöne Pfingsten!

    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Di sind ja wirklich zauberhaft...eben für eine Prinzessin!!!
    ist Dir ganz entzückend gelungen...auch die Fotos ..toll!!!
    Liebe Grüße
    Ricki

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ricki,
    dass schlimme ist, die Prinzessin könnte ihre Socken ja schon selber stricken, aber vielleicht kommt das auch so plötzlich wie die erste Sockenbestellung :)

    Liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  4. GRAZIE DELLA VISITA!
    un saluto
    silvana

    complimenti!!

    AntwortenLöschen