Donnerstag, 10. Juni 2010

Frechheit siegt oder etwa doch nicht...

wir haben heute nicht schlecht aus der Wäsche geguckt, als eine Zahlungsaufforderung von einer Kontrollfirma aus Graz bei uns eingetrudelt ist.


Zahlungsaufforderung von € 80 und ein paar zerquetschten, Patrick wäre am so und so vielten Mai Schwarzgefahren.

Tja leider hat der gute Herr ein Mädel kann’s schlecht gewesen sein, anscheinend nicht gewusst, dass Patrick von Ende April bis fast Ende Mai im Krankenhaus war.

Schnell einen Schrieb zusammengeschrieben und die Aufenthaltsbestätigung kopiert und abgeschickt.
Wäre auch schlecht gegangen mit den ganzen Schläuchen und Geräten an die Patrick angehängt war, so mal schnell in einen Bus und ab oder wie?

Na da bin ich mal gespannt, wir haben auch glatt fragen müssen ob keine Ausweiskontrolle gemacht wurde oder wie es sowas geben kann....


post signature

Kommentare:

  1. Hach, das ist ja echt dreist. Aber du hast wenigstens Beweise, sonst köönte das länger dauern, bis man euch glaubt.

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karin,
    ja wir haben wirklich gedacht sowas gibt es nicht, muss ein Bekannter von Pat gewesen sein, der schon lange keinen Kontakt mehr hat, die jetzigen Kontakte wissen, dass er seid April Stomaträger ist.

    AntwortenLöschen